FANDOM


»Wir werden von der Earth Confederation ausgebeutet und ausgenutzt und erhalten nichts zurück.« --- Rogan Kyle


Rogan Kyle
Rogan Kyle
Heimatwelt:

Gausus

Geburtsort:

Gausus City

Eltern:
Augenfarbe:

Grün

Haarfarbe:

Schwarz-Grau

Hautfarbe:

Dunkel

Beruf:

Grenzwächter, Politiker und Widerstandsführer

Rogan Kyle(* 4. Januar 3206 auf Gausus) lebt auf dem Planet Gausus im Arcturus-System und ist der Sohn von Angus Kyle. Er ist Widerstandsführer der Children of Liberty und hoher Grenzwächter.

BiographieBearbeiten

Kindheit und JugendBearbeiten

Rogan Kyle wurde am 4. Januar 3206 als Sohn von Angus Kyle und Juliane O'Connor, CEO von Prospero Industries, geboren. Er kannte sie bereits aus der Studienzeit. Die Mutter wurde jedoch nie öffentlich bekannt gegeben, jedoch handelt es sich um ein offenes Geheimnis. Rogan wuchs bei seinem Vater auf und nahm daher auch seinen Namen an, seine Mutter sah er nur wenige Male.

Mit 7 Jahren, nach dem Tod seines Vaters, reiste er auf wirken seiner Mutter Juliane ins Sol-System um die angesehene internationale Marsianer-Schule auf dem Mars zu besuchen und kehrte mit 16 Jahren wieder nach Gausus zurück.

Offizier der GrenzwacheBearbeiten

In der Heimat ging er dann auf die Akademie, brach diese durch sein mangelndes Interesse jedoch nach dem ersten Semester ab und machte stattdessen den Offizierslehrgang für die Grenzwache. Nach seinem Abschluss mit 21 Jahren machte er als Berufsgrenzwächter bis zum Oberst. Mit einigen seiner Kollegen gründete er 3245 die geheime Organisation Children of Liberty für die Freiheit von Gausus und stieg zwei Jahre später in die Politik ein. Die Organisation erhielt durch das Hassbild gegen ihre Kolonisten schnell neuen Zuwachs. Er heiratete im selben Jahr eine auf Gausus bekannte Sängerin und erhielt 3246 einen Sohn.

Der Bürgerkrieg von GaußusBearbeiten

Die Organisation konnte durch die massive Unterstützung der Bevölkerung bestehen und auch die Kolonietruppen von Centurion konnten nichts gegen diese ausrichten, trotz strengem Vorgehen. Dies stachelte den Hass jedoch weiter auf. Auch vielen Menschen aus der Führungsetagen unterstützen die Sache und billigten diese zumindest. 3250 verübten sie in einem eigentlich geheimen Militärlabor der EC eine Sabotage, die zur Aufgabe des Labors und zu der ausbreiteten 'Tollwut' der Kroox führte. Rogan wurde als Drahtzieher mehrere Sabotagen und Anschlägen im Jahre 3251 festgenommen und steckte für vier Jahre im Gefängnis. Während seinem Aufenthalt im Gefängnis 3251 erhielt er einen weiteren Sohn. 3255 wurde Rogan nach dem Putsch an Cedric Logi, dem aktuellen Gouverneur, durch die stellvertretende Anführerin der Organisation Senada di Micosa wieder freigelassen und übernahm diese Aufgabe. Er ruft die Unabhängigkeit von Gausus aus und bat Sacras, die seit längerem besonderes Interesse durch dessen Nähe zu ihrem Planeten und seinen Ressourcen zeigte, um Hilfe.

Anfangs Februar 3256 kam aus Sacras unter der Tarnung von Söldnern Soldaten und modernes Kriegsmaterial an. Ende Februar erschienen ebenfalls Schiffe von Centurion. Nach einem kurzen Schussaustausch zogen sich die Schiffe aus Sacras zurück, die Verteidigung auf Gausus war jedoch bereits erfolgreich errichtet. Dies führte zu der Erste Schlacht von Gausus City.

TriviaBearbeiten

Rogan Kyle hat bereits eine Autobiographie unter dem Titel Rogan Kyle - Protector of the Gaußian Freedom verfasst. Dieses Buch strotzt, nach Auffassung von konföderationstreuen Kritikern, vor Lügen, Überheblichkeit und Selbstgefälligkeit. Tatsächlich enthält die Autobiographie aber umfangreiche Hintergründe zu Kyles derzeitigem politischen Wirken, sowie seiner Kindheit und Jugend. Daher ist die Kritik eventuell nicht ganz angebracht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.